Die Geschichte

Der Name "Escherheim ", wie unser Hof heisst, hat einen bekannten Namensgeber. Hans Konrad Escher von der Linth (1767 - 1823) Der "Erbauer" des Linthkanals und der Entwässerung des Linthgebietes, hatte während dem Bau  sein Büro im an dieser Stelle wo heute unser Stall steht. 

https://hans-konrad-escher.ch/

http://www.linth-escher.ch/de/cont_what.htm

1896: Kauf der Liegeschaft Escherheim durch Gabriel Schnider von der Firma Jenny aus Glarus

1906: Wurde eine Wasserleitung von der eigenen Quelle am Benkener      Büchel gebaut

1933:  Übernahme der Liegeschaft von meinem Urgrossvater Lünz

1966:  Kauften meine Grosseltern Ernst und Maria den Betrieb

1970:  Bau von neuem Anbindestall für 22 Kühe und Jungvieh

1976:  Bau des Wohnhaus

1988:  Bau vom "Stöckli" mit Anbau für Pferdeboxen

1991:   Ernst und Cäcila Schnider Übernehmen den Betrieb. Die ersten 2 Jahre in Pacht. 

2000: Bau des neuen Pferdestalls

2002: Kauf der Wichelwies 5ha Land mit Stall

2003: Umbau des bestehenden Anbindestall zum Laufstall 

2009: Umbau Stall Wichelwies zum Schweinemastall mit 92 Mastplätzen

2017:  Kauf der Bachwiese, mit 3ha Nutzfläche

2018:  Übernahme durch Thomas Schnider

2018:  Erweiterung und Renovation Schweinestall zu 192 Mastplätzen

2018:  Bau Güllesilo mit 650m3 Ihnhalt.

2020: Ersatzneubau Remise 

        Familie Schnider-Glarner , Escherheim 4, 8717 Benken SG          schnider35@gmail.com      079 530 74 57

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram